Unsere Tipps zur aktuellen Lage mit dem Virus

Lest in der Bibel im neuen Testament, betet, habt Gemeinschaft in der Familie zu Hause, haltet euch an die Anweisungen des Bundes.

Dann sagte Jesus zu allen: »Erschreckt nicht, habt keine Angst! Vertraut auf Gott und vertraut auch auf mich! Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen, und ich gehe jetzt hin, um dort einen Platz für euch bereitzumachen. Sonst hätte ich euch doch nicht mit der Ankündigung beunruhigt, dass ich weggehe. Und wenn ich gegangen bin und euch den Platz bereitet habe, dann werde ich zurückkommen und euch zu mir nehmen, damit auch ihr seid, wo ich bin. Den Weg zu dem Ort, an den ich gehe, den kennt ihr ja.« Thomas sagte zu ihm: »Herr, wir wissen nicht einmal, wohin du gehst! Wie sollen wir dann den Weg dorthin kennen?« Jesus antwortete: »Ich bin der Weg, denn ich bin die Wahrheit und das Leben. Einen anderen Weg zum Vater gibt es nicht. Wenn ihr mich kennt, werdet ihr auch meinen Vater kennen. Schon jetzt kennt ihr ihn und habt ihn gesehen.« (Johannes 14,1-7)

Möge Jesus euch Ruhe und Frieden geben

Hallo liebe Gäste. Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

In unserem Haus hat es Platz für Menschen in Not und Menschen die Jesus suchen oder ihn schon gefunden haben. Durch ihre Teilnahme an unserem Familienleben dürfen sie hautnah erleben wie Gott uns in seine Familie aufnimmt und wie es ist, bedingungslos geliebt zu sein. So wie Jesus Menschen zu Jünger gemacht hat und sie alles lehrte, machen auch unsere Gäste, bzw. «Jünger», eine Lehre. Sie lernen das Evangelium kennen und erleben Heilung und Befreiung durch Jesus Christus. Hier hat Gott Platz, um zu wirken. Wir können von uns aus nichts tun. Durch unseren Dienst soll nicht unsere Leistung sichtbar werden, sondern Gottes Liebe. Denn die Ehre ist ihm, Jesus Christus.

  • Haus2
  • Haus3
  • Haus4
  • Haus5
  • Haus1

"Einen anderen Grund kann niemand legen ausser dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus." (1. Korinther 3,11)

"Auch wenn alles einmal aufhört - Glaube, Hoffnung und Liebe nicht. Diese drei werden immer bleiben; doch am höchsten steht die Liebe." (1. Korinther 13,13)